Chiropraktik

Physiotherapie und Rehabilitation

Bachblüten

Ernährungsberatung

Verhaltensberatung

Immer wieder stoßen wir im Zusammenleben mit unseren Tieren an Grenzen: an eigene genauso wie an die der Tiere.
Manche sind ganz offensichtlich, andere zeigen uns die Tiere durch Verhaltensänderungen, die wir eventuell nicht gleich verstehen (können).
Auch Veränderungen im eigenen Leben haben Einfluss auf unsere Tiere, auch wenn wir uns dessen oft gar nicht bewusst sind.

Treten mit Ihrem tierischen Mitbewohner, Probleme auf zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren!
Ich berate Sie bei anstehenden Veränderungen gerne schon im Vorfeld.

Veränderungen, die ein tierisches Familienmitglied leicht aus der Bahn werfen können:

  • Verlust einer Bezugsperson
  • Familienzuwachs: menschlicher, aber auch tierischer
  • Ortswechsel
  • Erkrankung des Besitzers
  • Verlust eines Spielgefährten
  • Neugestaltung der Wohnräume
  • Schmerzen
  • Erkrankung
Abgesehen von solch einschneidenden Veränderungen können Ängste und aggressives Verhalten durch Situationen hervorgerufen werden, die wir gar nicht als besonders wahrnehmen, unser Tier aber schon! Zum Beispiel kann eine zugeknallte Haustür dafür verantwortlich sein, dass ein Hund nicht mehr ins Auto einsteigen will.

Der Blick von außen ermöglicht es mir, unvoreingenommen viele Aspekte wahrzunehmen.
Im gemeinsamen Gespräch werden wir Möglichkeiten finden, die Situation für alle Beteiligten zu verändern und zu verbessern.

Veränderung

 

Entspannung

 

Miteinander

 

Wellness-Massagen

Massagen für grundsätzlich gesunde Tiere, ohne Erstuntersuchung, ausschließlich für das tierische Wohlbefinden, ohne medizinische Indikation.

Jede Massage dauert etwa 20 Minuten – je nach Wohlbefinden.
Einzelmassage à 35 €, 10er Block à 320€

Gesunde Tiere

 

Wohlbefinden